Login | Sitemap Sitemap | Kontakt | Suche | Impressum

Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V.
Branchenverzeichnis | Termine | Presse | Ortsvereine | Kreisverbände | Downloads
Themen

Herzlich Willkommen !
Sie sind derzeit nicht angemeldet.

Login Login für Mitglieder

Aktuelle Themen

Branchenverzeichnis
Branchenverzeichnis

Termine
Termine

Stellenangebote
Mittwoch, 18. August 2010
Pressemitteilung vom 18.08.2010 (BDS Baden-Württemberg)

Viele Lehrstellen bleiben Leerstellen

Unternehmen bemängeln Noten und Auftreten vieler Bewerber

Stuttgart. Viele mittelständische Unternehmen haben auch für dieses Ausbildungsjahr Schwierigkeiten für offene Ausbildungsstellen geeignete Bewerber zu finden. Dies ergab eine aktuelle Umfrage des Bundes der Selbständigen Baden-Württemberg unter 1.026 Unternehmen im Land. So gaben 48,7 Prozent der ausbildungswilligen Betriebe an, es sei für sie problematisch, Auszubildende zu finden.

Im Sommer vergangenen Jahres lag die Zahl mit 43,6 noch rund fünf Prozent niedriger (Graphik1). Für BDS-Präsident Günther Hieber ist diese Entwicklung ein weiterer Hinweis, dass der Fachkräftemangel zu einem ernst zu nehmenden Problem wird. „Ich erwarte, dass in Baden-Württemberg zahlreiche Lehrstellen nicht besetzt werden können“, so Hieber.

Handwerk, Gastronomie und Kleinbetriebe zwischen 5 und 9 Mitarbeitern am meisten betroffen
Besonders schwierig ist die Suche nach Auszubildenden für Handwerker sowie Hotellerie und Gastronomie. In diesen Branchen haben rund 55 Prozent bzw. sogar 58 Prozent der Betriebe Schwierigkeiten, neue Auszubildende zu finden. Weniger kritisch ist die Situation dagegen derzeit in der Industrie, wo nur knapp 33 Prozent über Besetzungsprobleme klagen. Bei Dienstleistern und Freiberuflern (44,3 Prozent) sowie im Einzelhandel haben 43,8 Prozent der Betriebe Probleme (Graphik 2). Bei den Unternehmensgrößen klagen die Betriebe zwischen 5 und 9 Mitarbeiter am meisten, ihre Lehrstellen nicht oder nur mit Schwierigkeiten besetzen zu können (57,5 Prozent) (Graphik 3).

Mangelnde Qualifikation größtes Problem
Als größtes Problem bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden nannten die Arbeitgeber die mangelnde Qualifikation vieler Bewerber in Form schlechter Noten. Diese kritisieren rund 86,4 Prozent der Befragten. Ebenfalls problematisch sei das schlechte Auftreten und Erscheinungsbild vieler Schulabgänger, mit gut 58 Prozent die zweithäufigste Nennung. Vielen Bewerbern fehle es an Motivation, Durchhaltevermögen und Interesse am Beruf. Gegenüber diesen qualitativen Mängeln tritt der rein zahlenmäßige Mangel an Bewerbern derzeit offenbar noch in den Hintergrund. Rund ein Viertel (25,3 Prozent) der Unternehmen bemängeln fehlende Bewerbungen. Das oft diskutierte Problem mangelnder Sprachkenntnisse ist für 23 Prozent der Selbständigen ein Thema (Graphik 4, Mehrfachnennungen möglich).

Überdurchschnittlich hohe Ausbildungsbereitschaft bei BDS-Unternehmen
Die Ausbildungsbereitschaft der im BDS organisierten Unternehmen ist traditionell deutlich höher als im bundesweiten Durchschnitt. Mit 51,8 Prozent liegt die Quote der ausbildenden Betriebe rund doppelt so hoch wie bei allen Betrieben in Deutschland. (Graphik 5). Dabei ist die Zahl im Vergleich zum Sommer 2009 (47,5 Prozent) noch mal um rund zwei Prozent gestiegen. „Die BDS-Unternehmen tragen damit ihren Teil zur Eindämmung des Fachkräftemangels bei, der zunehmend auch den Mittelstand betrifft. Viele kleinere Betriebe sehen sich dabei auch in der sozialen Verantwortung, jungen Leuten eine Chance zu geben, die einen erhöhten Förderbedarf haben“, kommentierte BDS-Präsident Günther Hieber. „Die Politik muss jedoch auch ihre Hausaufgaben erledigen und sicherstellen, dass endlich alle Schulabgänger ausbildungsfähig sind.“

Hintergrund
An der Umfrage haben sich 1.026 Unternehmen im Rahmen der Konjunkturumfrage des BDS Baden-Württemberg zwischen dem 28. Juni und 18. Juli 2010 beteiligt. 

Graphik 1: Anteil der Betriebe mit Problemen bei der Suche nach Azubis


Graphik 2: Anteil der Betriebe mit Schwierigkeiten (im Branchenvergleich)

Graphik 3: Anteil der Betriebe mit Schwierigkeiten (im Größenvergleich)

Graphik 4: Probleme bei der Suche nach Azubis (Mehrfachnennungen möglich)


Graphik 5: Ausbildungsquoten im Vergleich (nach Größenklassen)

                                                    (Quelle: Berufsbildungsbericht 2007)

Dieser Text wurde bisher 7392 mal aufgerufen.



Bilder  


Kommentare zu diesem Text

Mitglieder des Bund der Selbständigen haben die Möglichkeit, diesen Text zu kommentieren. Bitte loggen Sie sich hierzu ein.


Weitere Themen
  BDS-Mitglieder sparen: Günstige Strom- und Gas-Tarife sowie gute Gema-Sonderkonditionen
Der Bund der Selbständigen e.V. bietet mit seinem Partner, der GENO Energie GmbH, die Möglichkeit, günstig Strom und Gas zu beziehen und so bares Geld zu sparen. Darüber hinaus profitieren Mitglieder von einem Sondertarif bei der GEMA. [mehr]
  BDS gegen Zwangsheirat mit der gesetzlichen Rente
Der Bund der Arbeitgeber (BDA) fordert in einem unlängst veröffentlichten Grundsatzpapier unter anderem eine Altersvorsorgepflicht für Selbständige. [mehr]
 Pressemitteilung vom 29. Februar 2016
 Vizekanzler Sigmar Gabriel hält Festrede auf dem Mathaise-Markt
Stuttgart / Schriesheim. Er ist seit Willy Brandt der am längsten amtierende SPD-Parteivorsitzende und seit 2013 Stellvertreter der Bundeskanzlerin: Die Rede ist vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel MdB, der auf der BDS-Mittelstandskundgebung am 07. März in Schriesheim als Festredner auftreten wird. [mehr]
  BDS gegen Einführung einer Bargeld-Grenze
Den Erwägungen der Bundesregierung zu einer Obergrenze für Cash-Zahlungen von 5000 Euro, um die Finanzierung von Terrorismus und Geldwäsche zu bekämpfen, steht der BDS Landesverband Baden-Württemberg sehr kritisch gegenüber. [mehr]
  Wie Dictyonomie gegen fremde Machtübernahme hilft
Über die Anzahl der ausgetauschten Visitenkärtchen konnte am Dienstagabend, 2. Februar 2016, nur spekuliert werden. Über den Erfolg des Abends nicht: Die über 420 Selbständigen und Unternehmer haben untereinander vertrauensvoll, offenherzig und neugierig Kontakte geknüpft und sich miteinander neu vernetzt. Denn darum ging es an diesem besonderen Event: um die Kunst des richtigen Netzwerkens. [mehr]
 Pressemitteilung vom 28. Oktober 2015
 So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund!
Wer kennt es nicht, dieses fiese kleine oder manchmal auch sehr große Haustier, das immer dann ganz ungeniert mitten auf dem Tisch sitzt, wenn es darum geht, sich selbst zu motivieren, um sich etwas Gutes zu tun? [mehr]
 Gemeinsame Pressemitteilung von RLV, BLV und BDS
 Realschüler - Fachkräfte der Zukunft
Gemeinsame Landespressekonferenz zum Thema: Ohne Nachbesserung des Schulgesetzes droht Qualitätsverlust der Realschule [mehr]
 Pressemitteilung vom 16. Oktober 2015
 Bundesvorsitzender der FDP Christian Lindner spricht Klartext
Am Donnerstagabend, 15. Oktober 2015, hat der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner MdL auf der Mittelstandskundgebung des Bundes der Selbständigen (BDS) Baden-Württemberg im Muswiesen-Festzelt in Rot am See vor etwa 1300 Gästen eine feurige Rede gehalten. [mehr]
 Pressemitteilung vom 16. Oktober 2015
 Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Guido Wolf MdL spricht bei BDS-Mittelstandskundgebung
Stuttgart / Tengen. Auf dem vielseitigen Programm des 725. Schätzele-Marktes in Tengen steht auch dieses Jahr wieder die traditionelle Mittelstandskundgebung als Höhepunkt des viertägigen Volksfestes. Am Samstag, den 24. Oktober 2015 um 15 Uhr findet sie zum 41. Mal im Tengener Festzelt statt. [mehr]
 Pressemitteilung vom 5. Oktober 2015
 Bundesvorsitzender der FDP Christian Lindner MdL ist Festredner bei BDS-Mittelstandskundgebung
Stuttgart / Rot am See. Zum Thema „Mehr Mut zur Marktwirtschaft“ spricht der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner MdL dieses Jahr auf der Mittelstandskundgebung des Bundes der Selbständigen (BDS) am Donnerstag, 15. Oktober 2015, in Rot am See. Um 16.30 Uhr geht es mit der Begrüßung durch Günther Hieber, Präsident des BDS Baden-Württemberg und des Bundesverbandes, auf der Muswiese los. [mehr]
 Pressemitteilung vom 29. September 2015
 BDS Kreisverband Ludwigsburg feiert 65-jähriges Jubiläum
Glanzvoll, kurzweilig und höchst amüsant war die Jubiläumsfeier im Parkcafé des Blühenden Barock in Ludwigsburg am Freitagabend, den 25. September 2015. Die im Februar neu formierte Vorstandschaft hat eine gelungene Feier auf die Beine gestellt und mit rund 90 Gästen den 65. Geburtstag des BDS Kreisverbands Ludwigsburg gebührend gefeiert. „Dieses Netzwerk der Betriebe und Unternehmen spiegelt zum einen eine positive Einstellung wider, ist aber auch eine freundliche Einladung an alle Unternehmerinnen und Unternehmer, sich im BDS zu vereinen, um sich von ihrer Kompetenz, ihrem Fleiß, ihrer Innovationsfreude und ihrer Zuverlässigkeit zu überzeugen“, betonte der Vizepräsident des BDS-Landesverbandes, Norbert E. Raif, in seiner Begrüßungsansprache. [mehr]
 Pressemitteilung vom 21. September 2015
 BDS fordert Förderung des „Regionalen Internetmarktplatzes“
Der Gewerbeverein Illingen e.V. hat sich ein neuartiges und bedeutendes Projekt auf die Fahnen geschrieben. Seit geraumer Zeit arbeitet der Verein ehrenamtlich an einem digitalen Marktplatz. Leider stoßen die Mitglieder bei ihren Bemühungen um Fördermittel immer wieder auf große Hindernisse. BDS-Präsident Günther Hieber fordert deshalb vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg: „Es darf nicht sein, dass ein derart innovatives und anspruchsvolles Projekt in Baden-Württemberg, dem Land der Erfinder, zu versanden droht, weil keine Fördermittel dafür bereit gestellt werden. Im Nachbarbundesland Bayern hat man auf Regierungsebene längst erkannt, wie wertvoll solche Ideen und ihre Umsetzungen sind.“ [mehr]
 Pressemitteilung vom 8. Juli 2015
 BDS-Umfrage: Mindestlohnbürokratie belastet Mittelstand – BDS begrüßt Lockerung
Stuttgart. Für rund 63 Prozent der Mittelständler stellt die Dokumentationspflicht für den Mindestlohn eine bedeutende Mehrbelastung dar aber nur zehn Prozent der Betriebe hat deshalb die Preise erhöht. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Mittelstandsverbandes Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. (BDS), der im Rahmen seiner jährlichen Konjunkturumfrage die Betriebe auch zum Thema Mindestlohn befragt hat. [mehr]
 BDS-Pressemitteilung vom 26.06.2015
 BDS-Umfrage: Mittelstandskonjunktur 2015 ungebremst – alle Branchen im Plus
Der Aufschwung im baden-württembergischen Mittelstand setzt sich im laufenden Jahr 2015 mit großer Dynamik weiter fort. Das erwartet der Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. (BDS) auf Basis seiner aktuellen Konjunkturumfrage unter 704 Unternehmen. Demnach blicken viele kleine und mittlere Unternehmen nicht nur auf ein exzellentes Geschäftshalbjahr zurück, sondern haben teils sogar noch optimistischere Erwartungen für die zweite Jahreshälfte. Entsprechend wollen zahlreiche Betriebe weite [mehr]
 BDS-Pressemitteilung vom 6.03.2015
 Bund der Selbständigen Baden-Württemberg unterstützt Ethik Society
Der Bund der Selbständigen (BDS) Baden-Württemberg engagiert sich ab sofort als Supporter der Ethik Society und möchte mit diesem Schritt die Prinzipien des ehrbaren Kaufmannstums, unternehmerisches Engagement im Sinne einer gesellschaftlichen Verantwortung und integres Wirtschaften fördern – sowohl im eigenen Verband als auch in der Gesellschaft und in der Politik. Neben dem Wissenstransfer und Austausch mit den anderen Akteuren in der Ethik Society, die sich ebenfalls ethischen Business-Grundsätzen verpflichtet fühlen, möchte der Bund der Selbständigen so auch zu einer politischen Debatte rund um dieses wichtige Thema beitragen. [mehr]

12



Unsere Mitgliedsfirmen stellen sich vor:


News aus Kreisverbänden und Vereinen
11.06.2016 +++ BDS Bund der Selbständigen Ortsverein Großsachsen eV.
Revanche - Eine groteske Krimikomödie von Anthony Shaffner

28.05.2016 +++ BDS Bund der Selbständigen Ortsverein Großsachsen eV.
JASMIN FIBICH & BAND - Blues / Rockcover
Datum: 28.05.2016 Uhrzeit: 20:00 Uhr Ort: Wirtshaus zum weißen Lamm - Hirschberg


26.05.2016 +++ BDS, Gewerbeverein Malsch e.V.
Mälscher Markt & Leistungsschau des BDS Gewerbevereins
04.-06.06.2016 findet auf der Hauptstraße in 69254 Malsch ein Krämermarkt statt. Der BDS Gewerbeverein Malsch e.V. präsentiert sich vom 04.-05.06.2016 mit einer Leistungsschau. Am 05.06.2016 findet eine Tombola zu Gunsten des HvO statt.


24.05.2016 +++ Bund der Selbständigen Schwäbisch Hall e.V.
Newsletter BdS BW Mai 2016

14.05.2016 +++ Bund der Selbständigen Rot am See e.V.
Jahresausflug 2016

10.05.2016 +++ BDS Bund der Selbständigen Ortsverein Großsachsen eV.
Strodtbeck

09.05.2016 +++ Bund der Selbständigen Schwäbisch Hall e.V.
Haller Tagblatt/SWP vom 6.5.2016 zum Thema "Schnelles Datennetz in Hall"

09.05.2016 +++ Bund der Selbständigen Schwäbisch Hall e.V.
Haller Tagblatt/SWP vom 13.4.2016 zum Neuantritt des BdS Hall
BdS-Vorsitzender Thomas Schleicher will freien Unternehmern mehr Service bieten.


06.05.2016 +++ Gewerbe- und Handelsverein Hüttlingen
Großbaustelle gut überstanden
Jahreshauptversammlung 2016 - Bericht der Schwäbischen Post vom 04.05.2016


03.05.2016 +++ BDS Landesverband Baden-Württemberg
Der Selbständige Ausgabe Mai 2016
Jetzt in den eMail-Postfächern der BDS-Mitglieder



> Weitere News
BDS Mitgliedschaft
Mitgliedschaft

BDS Akademie
Neu vom Landesverband für Vereinsarbeit & Unternehmenserfolg
BDS Akademie

Ich bin Mitglied...
Prof. Dr. Jörg Knoblauch
tempus GmbH

... weil kleinere Unternehmer eine völlig neue Fitness brauchen!

weitere Statements

Werbung
Neue Kunden gewinnen: Mit dem Schreinerportal ...

Präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf Bonkonko und finden Sie online neue Aufträge für modernes Schreinerhandwerk in der Region. Jetzt testen!

Pressearbeit & Kommunikation
Ihre Ansprechpartner:


Nadine Münch
Bund der
Selbständigen 
Baden-Württemberg
Nadine Münch 
Pressereferentin 
Tel. 0711 / 954668-14
presse@bds-bw.

Bundesverband der Selbständigen
Deutscher Gewerbeverband e.V.
BDS-Hauptstadtbüro
Reinhardtstraße 35
10117 Berlin
Tel. 030/ 2804-91-0 
info@bds-dgv.de
www.bds-dgv.de


Jetzt in den eMail-Postfächern unserer Mitglieder. [mehr]

Service-Links

nach oben nach oben

Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. - Dachverband der Handels- und Gewerbevereine

Informationsplattform für Unternehmerinnen und Unternehmer, Selbständige, Gewerbetreibende sowie Gewerbevereine in Baden-Württemberg. Auf www.bds-gewerbevereine.de finden Sie von jedem Mitgliedsverein und Kreisverband eine eigene Seite mit Kontaktadressen, News, Terminen und vielem mehr. Warum Sie als Selbständiger im BDS Mitglied im Unternehmerverband BDS werden sollten und welche Serviceleistungen Sie erhalten.

BDS | Bund der Selbständigen | Baden-Württemberg | BW | Unternehmerverband | Handelsverein | Handelsvereine | Gewerbeverein | Gewerbevereine | Selbständig | Selbständige | Unternehmen | Firma | Mittelstand | Branchenverzeichnis | Unternehmerinnen

Alb-Donau | Biberach | Böblingen | Bodensee | Calw | Einzelmitglieder | Enzkreis | Esslingen | Freudenstadt | Göppingen | Heidenheim | Heilbronn | Hohenlohe | Karlsruhe-Rastatt | Konstanz-Tuttlingen | Lörrach-Waldshut | Ludwigsburg | Main-Tauber | Mannheim | Neckar-Odenwald | Ortenau | Ostalb | Ravensburg | Rems-Murr | Reutlingen | Rhein-Neckar | Rottweil | Schwäbisch Hall | Schwarzwald-Baar | Sigmaringen | Stuttgart | Tübingen | Wirtschaftsverbund Regio Freib

BDS Informationssystem Version 2.4

BDS Pocket Web | Login für Mitglieder | Login für Vereine | Login für Kreisverbände

© 2014 | vereins-software.de

URL dieser Seite:
http://www.bds-gewerbevereine.de/v2/public/Land/content.aspx?kat=D97F280A-535B-4599-861D-47A77B2BD326&id=04236a92-ce03-4f64-93c3-a03fbd548508

Druckdatum:
31.05.2016 09:43:18

Anschrift:
Bund der Selbständigen - Landesverband Baden-Württemberg e.V.
Taubenheimstraße 24, 70372 Stuttgart
Telefon: 07 11 / 954 668 - 0
eMail: info@bds-bw.de