Login | Sitemap | Kontakt | Suche | Impressum | Datenschutz

Gewerbeverein Illingen e.V.
Landesverband > Kreisverband Enzkreis > Ortsverein Illingen
Themen

Herzlich Willkommen !
Sie sind derzeit nicht angemeldet.

Login Login für Mitglieder
1902 - 2013 Gewerbeverein Illingen e.V. wird 112 Jahre
Aus dem Amtsblatt "Enzboten" aus Vaihingen vom Dezember 1902 ist zu lesen: Bereits am 02. November 1902 wurde in Illingen ein Gewerbeverein gegründet, dem Kaufmann Wilhelm Metzger vorstand und Schriftführer Karl Streb, Gärtner und Flaschner Meister Adolf Mürdter als Kassier angehörten.........

Im Detail liegen uns keine weiteren Unterlagen vor aus den Zeiten vor 1951 - da ist im zweiten Weltkrieg leider viel verloren gegangen, aber die Zeitungsinformation vom Enzboten aus 1902 bestätigt, dass der Gewerbeverein Illingen am 02. November 1902 gegründet wurde. Vom 50zigjährigen Vereins-Jubiläum haben wir ein Gruppenfoto zur Verfügung, dank der recherchen von Rudolf Krauth, wie übrigens so ziemlich fast alles an Bildmaterial was uns zur Verfügung steht ein Dank an Rudolf Krauth.

1960 ist der Gewerbeverein Illingen in den Bund der Selbstständigen eingetreten, nennt sich seither Gewerbeverein Illingen e.V.

1970 wurde die erste Gewerbe- und Leistungsschau in Illingen durchgeführt, auf dem Schulgelände und in der neuerbauten Stromberhalle. Diese Gewerbeausstellungen wurden dann im vierjährigen Turnus wiederholt - immer zu Ostern und den Sonntag nach Ostern. 2010 erstmalig ab Freitag bis Sonntag nach Ostern mit einem großen Angebot in den beiden Hallen und auf dem Schulgelände.

1971 Gewerbeverein Illingen ist am 14.11.1971 Gastgeber für den Landesverbandstag Baden-Württemberg. Hierfür war die Stromberghalle der passende Ort für die vielen Vereine und Vorstände aller Gewerbevereine im Landesverband.

1979 hat der Gewerbeverein in Illingen die erste Weihnachtsbeleuchtung organisiert und komplett finanziert, sowie installiert. Die Weihnachtsbeleuchtung wurde jährlich ab dem ersten Advent im Ortskern - Bahnhofstraße, Vaihinger Str. (von Kreuzung Falterstrasse Richtung Mühlacker Strasse) und Mühlacker Str. (von Kreuzung Roßwager Str. Richtung Vaihinger Str.) in Schützingen in der Illinger Str. aufgehängt.

1987 Übergabe der Wartung und Pflege/ Aufbewahrung der der ersten Weihnachtsbeleuchtung an die Gemeinde Illingen.

1998 wurde der erste verkaufsoffene Sonntag ins Leben gerufen, und findet seither jedes Jahr, immer am dritten Sonntag (Kirchweih) im Oktober in der Zeit von 12:00 - 17:00 Uhr statt.

1999/2000 Neue Weihnachtsbeleuchtung mit kleinen Lämpchen in den Bäumen, ein großer Nikolaus am Fußgängerüberweg in der Bahnhofstr., Tannenbäumchen an Lampenmasten in Vaihinger/Mühlackerstr.  organisiert und finanziert vom Gewerbeverein mit Zuschuss von der Gemeindeverwaltung. Wartung/Pflege und Aufbewahrung obliegt der Gemeindeverwaltung.

2003 Am Samstag 01. Februar 2003 wurde eine gelungene Vereinsfeier zum 100jährigen Vereinsbestehen in der Stromberghalle gefeiert. Im Rahmen dieser Feier nahm der Verein Ehrungen vor und erstmalig wurden Ehrenmitglieder benannt.
Zu Ehrenmitgliedern wurden aufgrund Ihrer aktiven Mitarbeit im Vereinsvorstand ernannt:
        Martin Bitzer, 
        Fritz Gutekunst, 
        Erwin Schach, 
        Siegfried Scheytt, 
        Heinz Schniz, 
        Helga Krauth,
         Doris Schaefer
Eine Ehrenurkunde für langjährige Treue Mitgliedschaft beim Gewerbeverein Illingen erhielten:
        Walter Adam,
        Paul Conradt,
        Fritz Glaser (senior),
        Walter Kuhnle,
        Hilde Kull,
        Gerhard Maulick,
        Johann Pautz,
        Rudolf Roller,
        Waltraud Frey,
        Siegfried Wolf

2008 wurde am 29.02. das erste Winterfeuer gestartet auf dem Schillerplatz - trotz der himmlischen Nässe, die uns immer wieder überschüttet hatte, war es ein gelungenes Fest und tolle Eigenwerbung. Die Erlöse der Tombola wurden an Kinderbetreuende Illinger Einrichtungen weitergeleitet.

2009 im Sommer - Foto der Mitglieder - "Wir ziehen alle an einem Strang"

2009 wird der Gewerbeverein im Vereinsregister Maulbronn eingetragen und ist unter der Nummer 668 registriert.

2010 Jubilläumsausstellung erstmalig von Freitag bis Sonntag nach Ostern. 11te Ausstellung nach nunmehr 40 Jahren mit mehr als 60 Teilnehmern in beiden Hallen und Freigelände. Eine gute und gelungene Jubläumsausstellung mit sehr guter Besucherresonanz. Es wurde festgelegt, wenn der Turnus von vier Jahren beibehalten wird, dass die Ausstellung dann wieder in der Woche nach Ostern statt finden soll.

2010 Ausstellungsbörse in Kooperation der GHRS, Elternvertretung und Arbeitsamt im November 2010. Interessante Angebote und interessierte Schulabgänger.

2010 Neue Weihnachtsbeleuchtung am ersten Advent für Illingen in moderner LED-Technik an die Gemeindeverwaltung übergeben. Finanzierung der "Engelsflügel" für Illingen über Sponsoring von Gewerbeverein, Mitglieder und Nichtmitgliedern, Vereine, Privaten Personen. Sponsoring-Fahnen wurden zur Erinnerung an die Finanzierung an der Hauswand Geiger-Eck aufgehängt. Übergabe an die Gemeinde zur weiteren Nutzung, Wartung wurde mit einem Fackellauf der Jugendlichen vom SVI und unterstützt mit dem Posaunen Chörle aus Schützingen ergänzt.

2011 Neue Weihnachtsbeleuchtung am ersten Advent für Schützingen. Schützingen hat somit erstmals eine Weihnachtsbeleuchtung. Ein Sternenregen in der Ortsmitte und ein beleuchteter Baum an der Festhalle schmücken fortan um die Weihnachtszeit unseren Ortsteil Schützingen. In Schützingen konnte die Weihnachtsbeleuchtung in 2010 nicht aufgehangen werden, weil die Witterung mit Schnee und Glatteis die Mitarbeiter vom Bauhof fest im Griff hatte, somit keine Zeit mehr übrig war in der klirrenden Kälte die sehr spät eingetroffene Weihnachtsbeleuchtung aufzuhängen. Die Übergabe an die Gemeinde zur weiteren Nutzung, Wartung wurde mit einem Fackellauf der jugendlichen Sportabteilung aus Schützingen feierlich umrahmt und ergänzt mit einem Spontanchor von den Anwesenden, drigiert von Ursula Pfeil. Die Sponsoring-Fahnen wurden zur Erinnerung und Dank an die Festhalle für die Zeit der aktiven Weihnachtsbeleuchtung angebracht.

2012 Erstmalig in den ersten Ortsnachrichten des Jahres wird ein Willkommensgruß zum neuen Jahr und Dank an die Kunden vom Gewerbeverein im Sonderdruck als Beileger veröffentlicht. Auf dem Beileger sind alle Logos der Mitglieder und ein Jahreskalender. Die Idee zum Jahresanfang einen Gruß abzusetzen hatte Iris Mettke, am Jahresende würde diese Aktion in den jährlichen Firmengrüßen untergehen.

2012 Am Landesverbandstag 14.07.2012 schafft der Illinger Gewerbeverein den dritten Platz bei "Best Practice". Eingereicht wurde die Idee mit der Finanzierung und Umsetzung einer neuen modernen Weihnachtsbeleuchtung mit Ersparnissen im Verbrauch von bis zu 86% an Energiekosten. Der dritte Platz war mit € 500,00 für die Vereinskasse dotiert.

2012 Am Landesverbandstag 14.07.2012 wurde Brigitte Grausam zur Beirätin für Unternehmerinnen in das Präsidium Landesverband Baden-Württemberg gewählt.

2012 Rechtzeitig zum 110jährigen Bestehen wird eine Referenzbroschüre aufgelegt. Die Laufzeit beträgt drei Jahre und stellt die besonderen Merkmale jeder Mitgliedsfirma vor. Das Referenzbuch mit Ortsplan und nützlichen Ergänzungsseiten wird zum Jahresende an alle Illinger und Schützinger Haushalte verteilt. Damit das Buch in "Bewegung" bleibt wird jährlich ein Gewinnspiel ausgelobt. Die Lösungen müssen unterjährig im Ortsnachrichtenblatt veröffentlicht aus dem Buch recherchiert werden, ähnlich einer Schnitzeljagd wird die Lösung erarbeitet über das Jahr gesehen. Die Ziehung findet jeweil zum VK Open statt und es wird ein jährlicher Gesamtgewinn von € 250,00 einzulösen in den beteiligten Mitgliedsfirmen zur Verfügung gestellt.

2012 Auf der Generalversammlung 15.11.2012 wurde Herrn Uew Adam geehrt mit der Bronzenen Ehrennadel und Urkunde für 25 Jahre Beisitzer im erweiterten Gewerbevereinsvorstand, Herr Rainer Glaser für 11 Jahre geehrt mit Urkunde und Iris Mettke ebenso für 4 Jahre geehrt mit Urkunde für ihre Tätigkeit als Schriftführerin und Pressewartin. Der Verein erhielt vom Landesverband für 110 Jahre einen Zinnteller vom BDS. Iris Mettke und Rainer Glaser verlängern die Amtszeit nicht und sind somit aus dem erweiterten Vorstand ausgeschieden. Nachfolger wurde Peter Köhler, Schriftführer - Marcus Bischoff, Pressewart - Sandra Schreiner, Beisitzer.

2013 Februar2013 wurde die Formalie "Ehrenordnung" auf den Weg gebracht. Im November 2011 beschlossen zur Umsetzung, nun fertiggestellt. Die Ehrenordnung gilt bis auf Wiederruf. Diese Ordnung zusammen mit der Satzung soll eine Richtlinie sein und auch Anspruch für Ehrungen der Mitglieder oder sonstigen Personen sofern die Mitglieder entsprechend abstimmen und festlegen. Auf jeden Fall eine Handhabe und ein ergänzendes Regelwerk, auf das sich der Vorstand stützen kann und entsprechend umsetzen.

2013 Am 01. März wurde eine AKtion "Bildung und Ausbildung" in der Illinger Schule durchgeführt. Leider war die Stromberghalle nicht für die Aussteller Verfügbar, weil eben noch notwendige Renovierungsarbeiten nicht vorher fertig gestellt werden konnten. Die Ausstellung wurde im Fachbau in den Klassenzimmern durchgeführt mit mäßigem Erfolg. Der Spaßfaktor zum gleichzeitig statt findednen "Tag der offenen Tür" und "Einweihung neue Schülerbücherei" hatte viele Schüler angelockt, aber leider nicht in genügendem Maße die Schüler, für die eigens die Ausbildungbörse organisiert wurde. Es wurde vereinbart - bei der nächsten Möglichkeit nur noch in der Halle oder lieber gar nicht.

2013 Illinger und Schützinger  Hochwasser zum meteorlogischen Sommeranfang  am 01. Juni – ein Schock! Großer Sachschaden und schwere Existenz bedrohende Folgeschäden für unsere privaten Haushalte und Geschäfte. Es wird noch einige Zeit dauern, bis wieder Normalität eingetreten ist. Der Gewerbeverein Illingen e.V. bündelt sich mit den Kirchengemeinden Illingen und Schützingen in enger Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung für eine Spendenaktion für die Geschädigten.

2013 Am 08.06.2013 hat uns BDS Präsident Günther Hieber in Illingen und Schützingen besucht um sich persönlich ein Bild zu machen von dem Hochwasserschaden. Nicht zu glauben, ohne die Fotos vom 01.06.2013 - denn Schmie, Erbach und Mettzer dümpeln gelangweilt in ihrem Bachbet herum.

2013 Am 03.07.2013 konnte der Arbeitskreis Hochwasser Illingen-Schützingen insgesamt eine Summe von € 30.000 an die betroffenen Hochwassergeschädigten verteilen. Die Sparkasse Pforzheim-Calw und die Firma Avantec GmbH haben nochmals heute je € 2.500 in den Spendentopf fliessen lassen - ein tolles Engagement und guter Zusammenhalt in der Doppelgemeinde Illingen-Schützingen.

2014 Am 20. Oktober fand der 15. VK Open statt. Es schüttete in Strömen den ganzen morgen bis zum Nachmittag. Aber ab 13:00 Uhr wurde es zunehmend trockener und dann so um 13:30 Uhr hatte der Regen ganz aufgehört. Und wie auf Knopfdruck haben sich die Menschen zum VK Open in den Illinger Ortskern begeben. Einige Firmen waren aufgrund der Wetterlage gar nicht gekommen, war Schade aber eben auch verständlich. Zunächst gab es ja auch nur vereinzelte Besucher zu sehen gut unter ihren Schirmen versteckt und es schien fast als ob der VK Open buchstäblich ins Wasser fallen würde. Ein echt nasses Jahr wurde hierbei mehrfach festgestellt. Aber als der Regen aufgehört hatte und sich die Sonne in ihrem schönsten Outfit gezeigt hatte, waren auch die Besucher gekommen und hatten ihren Spaß beim Einkaufen und Bummeln, die Kinder bei den Attraktionen. Nochmal gut gegangen. 

2013 Generalversammlung am 12.11.2013 im Restaurant und Café Kull-Bertelsbek. 111 Jahre Gewerbeverein Illingen ein starker Jahrgang! Zum 100jährigen Geburtstag und vermutlich auch Gründungsmitglied wurde die Bäckerei Kull mit einer Urkunde vom Landesverband überreicht von Klaus Schäfer, Geschäftsstellenleiter Nordbaden und einem Geschenk vom Gewerbeverein Illingen e.V. geehrt. Zum 111jährigen Geburtstag wurde der Gewerbeverein mit einer Urkunde vom Landesverband geehrt und einem Geschenk für jedes Jahr einen Euro für die Vereinskasse. Die Beisitzer wurden aufgestockt und es wurde definiert, dass die Vorstandschaft neu Strukturiert werden soll, die Aufgaben innerhalb der Vorstandschaft in Verantwortlichkeit verteilt werden. Die Gewerbeausstellung in 2014 wird statt finden. Ein Ereignis zu dem die 111 Jahre Gewerbeverein gut genutzt werden für einzelne besondere Aktionen im kommenden Jahr.

2014 Die Ehrenordnung wird im BDS-Online-Portal eingestellt. Der Gewerbeverein Illingen hat die Verwaltung für Ehrungen mit einer Ehrenordnung zusammengefasst.

2014 Die Vorstandschaft vom Gewerbeverein erarbeitet eine Geschäftsordnung und Verteilung der Aufgaben. Diese Maßnahme soll den ersten Vorstand in seinen Aufgaben unterstützen und entlasten.

2014 Die 12te Gewerbeausstellung mit nahezu 60 teilnehmenden Betrieben in der Woche nach Ostern ist ein Erfolgsmodell. Komplett in ehrenamtlicher Position wird die Ausstellung von dem erweiterten Vorstand vom Gewerbeverein Illingen gestemmt. Eine Herkulesarbeit die volle Aufmerksamkeit erfordert und dann darf aber der persönliche betriebliche Ablauf nicht vernachlässigt werden.
Bei der Eröffnung am 24.04.2014 wurden die Mitgliedsfirmen die größer/gleich 10x bei der Gewerbeausstellung dabei waren namentlich geehrt und mit einem Präsent als Anerkennung und Dank ausgezeichnet. Es zeichnet die Stabilität der Illinger Firmen und Mitglieder aus.

12 Mal dabei waren:

Bäckerei Kull/Gayde/Café                        12 x      seit 1970 ununterbrochen

Bernina Nähzentrum(Kuhnle)                    8 x      seit 1970 ununterbrochen

Geschäftsübernahme  (gesamt 12x)

CreativWelt Ute Gehring                            4 x      seit 2002 / Geschäftsübernahme ununterbrochen

Metzgerei Maulick                                    12 x      seit 1970 ununterbrochen dabei

11 Mal dabei waren:

Adam Fensterbau GmbH                          11 x      seit 1974 ununterbrochen

Autohaus Glaser GmbH               11 x      seit 1974 ununterbrochen dabei

Brüstle Heizung & Sanitär                        11 x      seit 1974 ununterbrochen

Drogerie-/Foto Krauth(Karl Krauth)          5 x      von 1970 bis 1982, und 1990/einmal ausgesetzt 1986,

Fotokrauth (Rudol Krauth)                         6 x      ab 1994

Wolf Heizung Sanitär                                11 x      seit 1974 ununterbrochen

10 Mal dabei waren:                               

Sparkasse Pforzheim-Calw                       10 x      1970-1978, 2x ausgesetzt, seit 1990 ununterbrochen

Maler Schach/Fachgeschäft Schach         10 x      1970, zweimal ausgesetzt, ab 1982 ununterbrochen

Im weiteren Verlauf wurden für das 50jährige Betriebsjubiläum die Firma Brüstle GmbH, Vertreten durch Herrn Ernst Wagner und Georg Fritz, und in Abwesenheit Getränke ESSIG GmbH durch den Geschäftsstelllenleiter Landesverband Nordbaden Klaus Schäfer geehrt.

Eine besondere Ehrung wurde auf Antrag der Vorstandschaft Herrn Rudolf Krauth, seines Zeichens Fotografenmeister zuteil. Rudolf Krauth, nunmehr 20 Jahre sehr aktiv in der Vorstandsarbeit integriert wurde vom BDS Bundes- und Landespräsident Günter Hieber mit einer Ehrenurkunde zum Ehrenbeirat und damit verbunden zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit zusätzlich für die engagierten Leistungen mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

2014 Am 19. Oktober 2014 fand der 16. VK Open statt mit sommerlichen Temperaturen im Herbst. Volles Haus auf den Straßen und in den Geschäften in Illingen und Schützingen. Die Besucher hatten den sonnendurchfluteten Tag sichtlich genossen für nette Schwätzchen und tolle Schnäppchen. Persönliche Beratung und großes Interesse an den Produkten der heimischen Geschäfte zeichneten diesen besonderen Tag zu einem Gewinn für beide Seiten. Voriges Jahr im Regen fast untergegangen, dieses Jahr von der Sonne verwöhnt. Wir hatten rund 50 teilnehmende Betriebe und flotte Attraktionen die unsere jugendlichen Gäste schon fest eingeplant hatten, entsprechend gab es auch mal Schlangestehen. Unsere Dampfbahnfreunde hatten zwei Züge im Einsatz, derart groß war die Nachfrage. Ein gelungener 16. VK Open kann man da nur feststellen.

2014 Am 11.November 2014 war die diesjährige Generalversammlung im Steak House bei Rita Yusof. Leider waren rund 20 Mitglieder entschuldigt durch Krankheit oder berufliche Termine. Dennoch waren 39 Mitglieder da und haben aktiv am Geschehen teilgenommen. Der Bericht von Brigitte Grausam war eine Zusammenfassung des Jahres von der Gewerbeausstellung bis zum VK-Open. Gewählt wurde auch wieder. Stellvertretende Vorsitzende alt und neu Gerlinde Linzner, nicht mehr dabei: Marcus Bischoff und Ute Gehring. Dafür neu im Beirat: Bernd Huber und Ingrid Fischer. Der Ausflug wird vom 10.-12.2015 statt finden und es geht nach Eisenach per Bahn. Aktuell sind 24 Doppelzimmer reserviert - d.h. es wird jetzt mal geplant mit 48 Personen. Wenn es mehr werden müssen weitere Übernachtungsmöglichkeiten gefunden werden und auch die Gruppenkarten mit der Bahn aufgestockt werden. in 2015 wird auch überlegt wie eine Beteiligung zum 1250 Jahr Jubiläum der Gemeinde beigetragen werden kann. Die VK Open finden wie gehabt am dritten Sonntag im Oktober statt.


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Vorstand                                       
1902 - xxxx    Wilhelm Metzger         
1951 - 1958    Karl Stengel
1958 - 1977    Karl Krauth
1977 - 1994    Martin Bitzer                  
1994 - 2007    Hartmut Berner             
2007 - 2009    Ute Gehring                   
2009 lfd        Brigitte Grausam           

1. Stellvertetende Vorstand
1979 - 1988    Heinz Schniz
1988 - 1994    Hartmut Berner
1994 - 2005    Dieter Heinz
2005 - 2007    Ute Gerhing
2007 - 2008    Anke Schaefer-Schäuffele
2008 lfd        Gerlinde Linzner

Kassier
1902 - xxxx    Adolf Mürdter
1951 - 1959    Ludwig Fink
1960 - 1972    Christian Gutekunst
1972 - 1994    Friedrich Gutekunst
1994 - 2001    Jürgen Arnold
2001 - 2009    Brigitte Grausam
2009 - 2011    Elke Friedrich
2011 - 2013    Tony RIchter
2013 -lfd       Andrea Weißschuh

Schriftführer
1902 - xxxx    Karl Streb
1951 - 1958    Karl Krauth
1958 - 1979    Walter Bernhard
1979 - 1988    Helga Krauth
1988 - 1994    Doris Schaefer
1994 - 1998    Werner Emrich
1998 - 2001    Jens Maulick
2001 - 2004    Manfred Sgoda
2004 - 2008    Gerlinde Linzner
2008 - 2012    Iris Mettke
2012 - lfd      Peter Köhler

Pressewart
1951 - 1954    Karl Krauth
1979 - 1988    Karl Krauth
1988 - 1990    Werner Emrich
1990 - 1994    Doris Schaefer
1994 - 1998    Frank Scherzinger
2008 - 2012    Iris Mettke
2012 - 2014    Marcus Bischoff

Beisitzer
1951 - 1958   August Scheytt
1951 - 19xx   ALbert Martini
1951 - 1976   Adolf Glöckler
1951 - 19xx   Gottlieb Fink
1951 - 19xx   Franz Schlosser
1951 - 1960   Christian Gutekunst
1959 - 1960   Herr Fischer
1960 - 1972   Hans Gühring
1963 - 1972   Friedrich Secker
1963 . 1972   Albert Martini
1963 - 1972   Karl Munz
1963 - 1970   Walter Pisch
1972 - 1983   Herr Löpsinger
1972 - 1979   Heinz Schniz
1972 - 1977   Martin Bitzer
1972 - 1990   Siegfried Scheytt
1979 - 1990   Erwin Schach
1983 - 1988   Rolf Sander
1986 - 1988   Karl Brüstle
1986 - 1988   Gertrud Hack
1988 - lfd     Uwe Adam
1988 - 1993   Volker Hack
1988 - 1993   Margot Erlenmaier
1990 - 1994   Dieter Heinz
1990 - 1994   Jürgen Arnold
1993 - 2009   Wilhelm Zaiß
1993 - 1996   Klaus Eckert
1994 - lfd     Rudolf Krauth ab 24.04.2014 Ehrenmitglied und Ehrenbeirat auf Lebenszeit
1988 - 1996   Brigitte Czech
1994 - 2000   Harry Geier
1996 - 2001   Brigitte Grausam
2000 - 2001   Ulrike Almendinger
2001 - 2012   Rainer Glaser
2001 - 2004   Gerlinde Linzner
2009 - lfd     Sebastian Zaiß
2012 - 2013   Sandra Schreiner
2013 - lfd     Jürgen Krauth
2013 - 2014   Ute Gehring
2014 - lfd     Ingrid Fischer
2014 - lfd     Bernd Huber



Kassenprüfer
1962 - 1982    Julius Scheufele
1982 - 1983    Alfred Dieterle
1982 - 1996    Walter Kuhnle
1984 - 1985    Fritz Glaser sen.
1985 - 1990    Alfred Dieterle
1991 - 1992    Wilhelm Zaiß
1993 - 1997    Fritz Glaser sen.
1996 - lfd        Martin Roller
1997 - lfd        Fritz Glaser jun.

......

Als Mitglied des Bundes der Selbständigen sind wir auch Stolz auf die Geschichte der Handels- und Gewerbevereine:

Geschichte der Handels- und Gewerbevereine
Am 19. April 1819 gründete der Rechtskonsulent und Ökonom Friedrich List mit 70 auf der Frankfurter Messe anwesenden Kaufleuten aus sieben deutschen Bundesländern, unter diesen Baden und Württemberg, den "Deutschen Handels- und Gewerbeverein".

Zur Geschichte auf Landesebene





















Downloads
Historie unserer ersten Vorsitzenden im Gewerbeverein Illingen (249 KB)
Ortsnachrichten_14062013 (899 KB)
Der Tag an dem das Wasser kam! Damals 1952 und heute 2013. Spendenaufruf mit vergleichenden Bildern und Bildergeschichten Hochwasser 2013
Ortsnachrichten_21062013 (888 KB)
Wir hatten eine Überschwemmung, wir sind aber nicht davongeschwommen ! Bildergeschichte, Danke an die Helfer und Spendenaufruf.
SB_HochwasserIllingen_4seiter (794 KB)
2013 Illinger und Schützinger Hochwasser zum meteorlogischen Sommeranfang am 01. Juni – ein Schock! Großer Sachschaden und schwere Existenz bedrohende Folgeschäden für unsere privaten Haushalte und Geschäfte. Es wird noch einige Zeit dauern, bis wieder



Landesverband

Mitglied werden


Termine
nach oben nach oben


Illinger Gewerbeverein e.V. Seit 02.11.1901 Aktiv für Illingen mit Schützingen und Umgebung

Seit 02.11.1902 Gründung Gewerbeverein Illingen - eine beachtlicher Zusammenschluss mit Weitsicht. Eine Erfolgsgeschichte an der Kreuzung B10 zu B35.

Gewerbeverein | Illingen | Weihnachtsbeleuchtung | Winterfeuer | Gewerbeausstellung | VK-OPEN | verkaufsoffener Sonntag | Referenzbroschüre | Nachschlagewerk | Markant | Bildung und Ausbildung | Ehrenamt mit Verantwortung | Arbeitsplätze | Ausbildungsplätze | Praktikaplätze | Schützingen | Ehrenmitglieder | Ehrenurkunden für treue Mitgliedschaft | Kassier | Vorstand | Beisitzer | Schriftführer | Pressewart | Neujahrsgruß | Ausbildung | Arbeit | Praktikum | Auschuß | illingen-hats | Referenzeintrag