Login | Sitemap | Kontakt | Suche | Impressum | Datenschutz

BDS, Gewerbeverein Malsch e.V.
Landesverband > Kreisverband Metropolregion Rhein-Neckar > Ortsverein Malsch
Themen

Herzlich Willkommen !
Sie sind derzeit nicht angemeldet.

Login Login für Mitglieder
BDS, Gewerbeverein Malsch e.V. feiert 25jähriges Jubiläum

Brauchen wir einen Gewerbeverein – oder brauchen wir ihn nicht? Dies war die antreibende Frage vor 25 Jahren, als der Gewerbeverein aus dem Heimatverein hervorging. Mehrere Selbständige, vor allem einige junge Firmengründer wünschten sich mehr Zusammenarbeit untereinander und die Interessenvertretung von Handel, Handwerk und Gewerbe regional, sowie bundesweit. Daher wurde der Gewerbeverein Malsch am 11.06.1990 gegründet und hatte schon im ersten Jahr 23 Mitglieder.

Anlässlich dieses 25jährigen Jubiläums hatte der Gewerbeverein am 26.09.2015 seine Mitglieder in die Zentscheuer geladen. Der kurzweilige Abend wurde vom Bläserensemble Blechkraft mit der „Jupiter-Hymne from the planet“ eröffnet. Der Vorsitzende Oliver Derendorf begrüßte über 60 Gäste zur Feier des Vereinsjubiläums. Bürgermeisterin Sibylle Würfel gratulierte und überbrachte Grußworte der Gemeinde. Auch der Landtagsabgeordnete Karl Klein (CDU) ließ es sich nicht nehmen eine fundierte Rede zu halten und zu gratulieren.

Aufgrund seines Bürgermeisterwahlkampfes musste der Landtagsabgeordnete Kai Schmidt-Eisenlohr (Grüne) kurzfristig absagen und entschuldigen und bat Claus Stegmaier (Grüne) seine Rede, versehen mit Glückwünschen und Grußworten vorzutragen.

Zu den Ehrengästen zählte auch der ehemalige Bürgermeister und Ehrenbürger von Malsch Werner Knopf. Vom Bund der Selbständigen, Kreisverband Rhein-Neckar gratulierten Dr. Anneliese Weiske und Harald Kunkel. Auch der Gewerbeverein Rauenberg ließ es sich nicht nehmen an der Feier teilzunehmen und schickte Kazem Tariwerdian in Stellvertretung für den verhinderten Herrn Elsässer.

Als ein Höhepunkt des Abends standen einige Ehrungen auf dem Programm. Harald Kunkel ehrte zusammen mit Oliver Derendorf 14 Mitglieder des Gründungsjahres für ihre 25jährige Vereinszugehörigkeit und ihr Engagement in der Vertretung der Interessen des Vereins,  und überreichte Ehrenurkunden. Manfred Six, welcher 23 Jahre die Geschicke des Vereins leitete und den Verein mit vielen guten Ideen im Ort repräsentierte erhielt die Silberne Ehrennadel des Landesverbandes.

Danach gab Manfred Six, einen kleinen Einblick in die vielfältigen Aktionen und Tätigkeiten des Vereins. Noch im Gründungsjahr wurden die vorhandenen fünf Weihnachtsbeleuchtungen um acht Weihnachtssterne erweitert. So war Malsch damals die erste Gemeinde im Umkreis, die weihnachtlich geschmückt war. Erst später wurde die heutige Beleuchtung von der Gemeinde angeschafft. Schon ein Jahr später erfolgte die erste Weihnachtsaktion mit einer Verlosung. Es folgten noch sechs weitere Weihnachtsaktionen.

Gewerbevereinsvorsitzender Manfred Six brachte die Idee zur Gestaltung der Faschingsplakette vom Motocrossrennen in Schatthausen mit. Diese Eintrittsmarke hat bis heute bestand und Herr Six hat 15 Jahre lang die Plakette organisiert und an den Verkehrs- und Heimatverein weitergeleitet.

1992 fand die erste Gewerbeausstellung mit 29 Ausstellern statt. Es folgten fünf weitere, sowie fünf Frühlingsfeste, ein Herbstfest und ein Geschenkemarkt. Teilweise fuhr die Gewerbebahn durch den Ort, um die beteiligten Firmen zu verbinden. Seit 2008 nahmen auch auswärtige Firmen an der Veranstaltung teil, da wir in Malsch, aufgrund der Geschäftsschließungen die Anzahl der notwendigen Aussteller alleine nicht mehr aufbieten können. 1994 wurde das Gewerbeleitsystem (Firmenwegweiser) mit 124 Schildern an 38 Stellen aufgebaut. 1994 fanden die ersten Malscher Weintage auf Drängen des Gewerbevereins statt. Ein Höhepunkt war 2006 das 7 Gänge Menü der 3 Weltmeisterköche aus dem „Magic Culinary Team“. Nach 15 Jahren Organisation durch den Gewerbeverein haben die Winzer die Durchführung der Weintage in eigene Hände genommen.

Der erste Maibaum mit den Zunfttafeln wurde 1997 auf Initiative der Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit dem Gewerbeverein aufgestellt. 2004 wurde dieser durch einen „Baum“ aus Metall ersetzt. 2006 wurde das Wappen Zamardis am Baum angebracht.

Der Gewerbeverein nahm Kontakt mit der ungarischen Partnergemeinde in Zamardi auf und veranstaltete zwei Abende mit Musik und ungarischen Spezialitäten.

Nach dem interessanten und in vielen Teilen sehr amüsanten Bericht von Manfred Six spielte nochmals das Bläserensemble Blechkraft, bevor das Buffet, angerichtet von Giovanni Bianco und Team, eröffnet wurde und der gesellige Teil des Abends begann.











Dieser Text wurde bisher 4472 mal aufgerufen.





Landesverband

Mitglied werden


Termine
nach oben nach oben


BDS, Gewerbeverein Malsch e.V.

Gewerbeverein Malsch e.V. stellt sich vor und präsentiert seine Mitglieder. Öffentliche und interne Veranstaltungen werden hier veröffentlicht.

69254 | Malsch | Gewerbeverein | Händler | Handwerker | Gewerbetreibende |